Service-Navigation


Veranstaltung Nr. 03 *)
Werkstatt BODEN ist LEBEN

Seminar im Fokus von Umweltbildung und Umweltgestaltung

Termine:Mo. - Di., 11. - 12.05.2020, 08:30 - 16:00 Uhr
Ort:27333 Bücken (Anfahrtsbeschreibung)
Teilnehmerkreis:Erzieherinnen und Erzieher, Grundschullehrerinnen und Grundschullehrer, Multiplikatoren der Umwelterziehung
Veranstalter:Birte Müller - Akademie für Umwelt Berlin-Brandenburg und Niedersachsen
Teilnehmerzahl:15
Tagungsgebühr:220,00 Euro, zzgl. gesetzlicher MwSt. (Bruttopreis: zurzeit 261,80 Euro)
(darin enthalten sind Seminarunterlagen und Verpflegung)

Online-Anmeldung   Information als PDF   zurück


Bodenbewusstsein!

Der Boden unter unseren Füßen ist ein so kostbares Gut, dass wir ihn eigentlich auf Händen tragen müssten. Und schon 1862, als die Menschen noch bodenständiger als heute lebten, stellte Frederic Albert Fallou fest: „Eine Nation, die ihren Boden zerstört, zerstört sich selbst“ „Boden ist Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen und kann in vielerlei Hinsicht als Grundlage individuellen, wie kollektiven menschlichen Handelns sowie sozialer und gesellschaftlicher Organisation angesehen werden. Trotzdem sind die Bedeutung des Bodens als unverzichtbare Grundlage menschlicher Existenz, seine globale Gefährdung und die aus der fortschreitenden Zerstörung dieser Ressource resultierenden Folgen für die menschliche Gesellschaft den meisten Menschen nicht bewusst.

In diesem Seminar wollen wir den Boden erforschen und in unseren Mittelpunkt stellen, denn ohne die manchmal nur wenige Zentimeter dicke Haut der Erde, die unsere Böden bilden, wäre menschliches Leben nicht möglich. Den Boden als in unserem Leben nicht beachtenswert rücken wir in den Vordergrund um in für uns bewusst- und erlebbar zu machen.


Ziele / Schwerpunkte:

  • Persönlichen Bezug zum Thema herstellen
  • Problemwissen vermitteln
  • Betroffenheit und Motivation erzeugen
  • Handlungsalternativen entwickeln
  • Verantwortung und Wirksamkeit des eigenen Verhaltens verdeutlichen
  • Nutzen bodengerechten Verhaltens reflektieren
  • Kompetenzen der Kinder - auch im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) - fördern

*) Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Veranstaltung buchbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Die Teilnahmekosten sind vor Beginn des Seminars zu entrichten.

In der Fortbildung steht das eigene Erleben und Tun im Vordergrund und findet im Wald statt. Bitte deshalb auf wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk achten. Evtl. warm genug anziehen, an Regenjacke und Mückenschutz denken.
Evtl. Fotokamera und Schreibzeug zur eigenen Dokumentation.

Die Veranstaltung findet grundsätzlich auch bei Regenwetter statt. Bei Sturm wird die Veranstaltung nach Rücksprache abgesagt. Die Teilnehmer werden dann telefonisch benachrichtigt. Wenn möglich wird ein Ausweichtermin genannt werden.


Online-Anmeldung   Information als PDF   zurück

Kontakt

Birte Müller
Akademie für Umwelt
Berlin-Brandenburg
und Niedersachsen
Bäckerstraße 4
27333 Bücken

Tel.: 04251 9837270
E-Mail: kontakt (at)
akademie-umwelt.de

Suche


Informationen über diese Webseite