Service-Navigation


Bild auf der StartseiteDie Birte Müller - Akademie für Umwelt
Berlin-Brandenburg und Niedersachsen
Umweltbildung erfahrbar machen

Die Akademie für Umwelt Berlin-Brandenburg und Niedersachsen lädt Sie zu Veranstaltungen rund um Nachhaltigkeit in der Region Berlin und Brandenburg ein. Sie stärkt Menschen in ihrer Verantwortung und bietet eine Plattform um Nachhaltigkeit zu diskutieren und erfahrbar zu machen.


Aktuelles



Bild zum Artikel Wald„Das leisten die Wälder“ - Wälder sind nicht nur wertvolle Lebensräume für viele Tier- und Pflanzenarten. Sie sind auch für den Menschen etwas Besonderes. Viele lieben es, zwischen den Bäumen zu wandern oder Sport zu treiben. Manche schreiben Gedichte darüber, und andere begeistern sich für Holz als nachwachsenden Rohstoff. Wie wirken sich menschliche Einflüsse auf die Wälder aus, und warum ist ihr Schutz so wichtig? Weiterlesen und Unterrichtsmaterialien hier finden.





Bild zum Artikel Klimaschutz-ABC„Klimaschutz-ABC für die Grundschule“ - Was hat die Qualle mit dem Klimaschutz zu tun? Jeder Buchstabe des Klimaschutz-Alphabets bietet Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schülern eine neue Idee, sich mit dem Klimaschutz an ihrer Schule und in ihrem Alltag auseinanderzusetzen. Es zeigt, dass Klimaschutz fast immer und überall von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gelebt werden kann. Das Klimaschutz-ABC spricht alle Sinne an und kann sowohl im Klassenraum als auch im Freien eingesetzt werden. Das Klimaschutz-ABC können Sie sich hier herunterladen.





Bild zum Artikel Veranstaltungen„Die ersten Seminare für das Jahr 2019 sind bereits geplant“:
01 - Der Waldpädagogik auf der Spur im Mai 2019 in Bücken - weitere Informationen
02 - Der Waldpädagogik auf der Spur im Mai 2019 in Sulz am Eck - weitere Informationen
03 - Aufbauseminar zum Thema "Waldpädagogik" im Mai 2019 in Bücken - weitere Informationen
04 - Aufbauseminar zum Thema "Waldpädagogik" im Juni 2019 in Sulz am Eck - weitere Informationen
05 - Kinder vor Gefahren für ihr Wohl schützen im Juni 2019 in Berlin - weitere Informationen





„Apfel ist nicht gleich Apfel“ - Bis zu 2.000 verschiedene Apfelsorten gibt es allein in Deutschland. Doch im Supermarkt finden sich meist nur fünf bis sieben. Und oft sind es auch gar keine heimischen: Bekannte Sorten wie Granny Smith, Braeburn oder Gala werden oft importiert. Regionale Apfelsorten sind hingegen selten geworden. Welche Folgen hat dies für die Umwelt? Und warum lohnt es sich, die Vielfalt alter Apfelsorten zu bewahren? Weitere Informationen und die Materialien finden Sie auf der Internetseite: Umwelt im Unterricht.







Kontakt

Birte Müller
Akademie für Umwelt
Berlin-Brandenburg
und Niedersachsen
Bäckerstraße 4
27333 Bücken

Tel.: 04251 9837270
E-Mail: kontakt (at)
akademie-umwelt.de

Suche


Informationen über diese Webseite