Service-Navigation


Veranstaltung Nr. 03
Garten-, Wildkräuter & Co.

Seminar im Fokus von Umweltbildung

Termin:I: Mi., 18.04.2018 - Grüne Hausapotheke
II: Mi., 20.06.2018 - Ein Korb voller Blüten
III: Mi., 10.10.2018 - Der Garten voller wilder Früchte
jeweils von 09:00 bis 14:00 Uhr
Ort:14548 Schwielowsee OT Ferch
Teilnehmerkreis:Erzieherinnen und Erzieher, Grundschullehrerinnen und Grundschullehrer, Multiplikatoren der Umwelterziehung
Veranstalter:Birte Müller - Akademie für Umwelt Berlin-Brandenburg und Niedersachsen
Teilnehmerzahl:15
Tagungsgebühr:90,00 Euro, zzgl. gesetzlicher MwSt. pro Seminartermin (Bruttopreis: zurzeit 107,10 Euro)
(darin enthalten sind Seminarunterlagen und Verpflegung)

Online-Anmeldung   Information als PDF   zurück


Die Welt der Kräuter entdecken

Den ErzieherInnen und LehrerInnen wird die Möglichkeit geboten, sich Wissen über Kräuter und deren Anwendungen anzueignen. Sie erhalten Anregungen und Handwerkszeug um dieses Wissen an junge Menschen spielerisch weitergeben zu können. Die im Seminar behandelten Kräuter sind gut voneinander zu unterscheiden, kindgerecht sinnlich und nicht verwechselbar (mit giftigen Pflanzen), so ist ein leichtes Erlernen möglich. Kräuter-Unkundige sollten sich nicht scheuen den ersten Schritt zu tun, denn nicht jeder Anfang ist schwer.

I: 18. April 2018 - Grüne Hausapotheke

Jahrhunderte über haben Pflanzen bei der Heilung von kleinen „Wehwehchen“ geholfen. Dieses ist durch die Medikamente verloren gegangen. Warum eigentlich. Lernen Sie in diesem Seminar Birke, Fichte, Brennnessel, Beinwell und andere Heilkräuter kennen und entwickeln Sie kleine Helfer für Ihre Hausapotheke einfach selbst.
Dazu wird ein Wildkräutersnack zubereitet. Lassen Sie sich überraschen.

II: 20. Juni 2018 - Ein Korb voller Blüten

Kräuter bei der Herstellung von kleinen Köstlichkeiten zu verwenden, hat schon jeder in seiner Küche benutzt. Was ist aber mit Blüten? Können Sie auch verwendet werden? Aber natürlich Alant, Schafgabe, Ringelblume und Co. warten schon darauf von Ihnen gesucht und verarbeitet zu werden. In diesem Seminar gehen Sie auf Blütensuche, sammeln gemeinsam und stellen blumige Köstlichkeiten her, die Sie auch in Ihren Einrichtungen mit den Kindern gemeinsam umsetzen können.

III: 10. Oktober 2018 - Der Garten voller wilder Früchte

Nach Kräutern und Blüten steht das dritte Seminar in dieser Veranstaltungsreihe ganz im Zeichen der Früchte. Der Herbst lädt regelrecht dazu ein auf die Suche nach Sanddorn, Schlehe, Quitte, Hagebutte, Kornelkirsche usw. zu gehen.
Es werden Wildfrüchte vorgestellt, und gemeinsam Wildkräuter gesammelt und zu einem fruchtigen Wildkräuter-Menü verarbeitet.


Ziele / Schwerpunkte

  • Pflanzen und Früchte entdecken und bestimmen
  • Das sinnliche Erleben der Kinder in der Natur zu fördern
  • Wissen über die Pflanzen an die Kinder zu vermitteln
  • Bewegung in der Natur anzubieten

Rahmenbedingungen:

Die Lerninhalte sind nach den Richtlinien des Berliner Bildungsprogramms ausgerichtet.


Die Teilnahmekosten sind vor Beginn des Seminars zu entrichten.
Bei Anmeldung von mehreren Teilnehmern aus einer Einrichtung gewähren wir ab dem 2. Teilnehmer einen Preisnachlass von 10%.


Online-Anmeldung   Information als PDF   zurück

Kontakt

Birte Müller
Akademie für Umwelt
Berlin-Brandenburg
und Niedersachsen
Bäckerstraße 4
27333 Bücken

Tel.: 04251 9837270
E-Mail: kontakt (at)
akademie-umwelt.de

Suche


Informationen über diese Webseite