Service-Navigation


Veranstaltungsreihe Nr. 2017-VR-03
Die Welt des Waldes aktiv entdecken

Seminar im Fokus von Umweltbildung und Umweltgestaltung

Termine:VR17-03-01: Do., 19.10.2017 - Der Wald und seine Geschichten *
VR17-03-02: Di., 12.12.2017 - Auf den Spuren der Waldbewohner *
VR17-03-03: Do., 22.03.2018 - Alle Vögel sind schon da? **
VR17-03-04: Di., 10.07.2018 - Wanderung durch das Naturschutzgebiet Nettetal **
jeweils von 08:00 - 17:00 Uhr
Ort:* Pfadfinderhaus Senden, 48308 Senden bei Coesfeld
** NABU Naturschutzhof Nettetal, 41334 Nettetal
Teilnehmerkreis:Erzieherinnen und Erzieher, Grundschullehrerinnen und Grundschullehrer, Multiplikatoren der Umwelterziehung
Veranstalter:Birte Müller - Akademie für Umwelt Berlin-Brandenburg und Niedersachsen
Teilnehmerzahl:12
Seminargebühr:für die gesamte Seminarreihe: 360,00 Euro (Bruttopreis: 428,40 Euro)
Die Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt.
(Darin enthalten sind Seminarunterlagen.)

Online-Anmeldung   Information als PDF   zurück


Wald-Seminarreihe in 2017 / 2018

Umweltbildung ist schon seit vielen Jahren im erzieherischen und schulischen Alltag beheimatet. Der Wald ist ein hervorragendes Thema um dieses umzusetzen. Sehen Sie mit unserer Seminarreihe Neues aber auch schon Bekanntes in einen neuen Fokus gesetzt. Die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) bietet hier eine hervorragende Ergänzung um Kindern und Jugendlichen schwierige aber auch interessante Themen näher zu bringen.

VR17-03-01: 19. Oktober 2017 - Der Wald und seine Geschichten

An diesem Tag werden wir gemeinsam den Wald und seine vielen Gesichter erfahren können.
Mit Hilfe von Wahrnehmungsübungen wie Sitzplatz, Weitwinkel und Spiele werden wir Zusammenhänge ergründen und so den Wald besser verstehen.


VR17-03-02: 12. Dezember 2017 - Auf den Spuren der Waldbewohner

An diesem Tag werden wir uns mit den Waldbewohnern näher beschäftigen.
Wo und wie leben sie? Wie begegnen wir ihnen und was können wir von ihnen lernen?
Um mehr über die Tiere erfahren und ihnen näher zu kommen zu können, werden wir verschiedene Fortbewegungsmöglichkeiten kennenlernen wie z.B. den Foxwalk. Unter der Voraussetzung, dass wir bei unseren Steifzügen durch den Wald gute Tierspuren finden, werden wir Gipsabdrücken fertigen.


VR17-03-03: 22. März 2018 - Alle Vögel sind schon da?

Bei einem ausgedehnten Spaziergang haben wir die Möglichkeit, das Frühlingserwachen der Natur zu erfahren.
Welche der vielen Zugvögel sind schon zurück und was teilen sie uns mit? Wahrnehmungsübungen, wie z.B. Sitzplatz und Weitwinkel werden uns helfen, in die Welt der gefiederten Freunde einzutauchen.


VR17-03-04: 10. Juli 2018 - Wanderung durch das Naturschutzgebiet Nettetal

An diesem Tag unternehmen wir eine Exkursion durch das Naturschutzgebiet mit seinen Wäldern, Seen und Wiesen.
Auf unserem Streifzug durch die Natur werden wir Pflanzen bestimmen und etwas über deren Überlebensstrategien erfahren. Dadurch lernen wir die Zusammenhänge von Flora und Fauna kennen.



Der Dozent, Frank Frese, Gärtnermeister und Natur- und Wildnispädagoge ist seit vielen Jahren im Bereich der Natur- und Wildnispädagogik als Naturscout und -pädagoge tätig.

Ziele / Schwerpunkte

  • Eigenständiges und eigentätiges Entdecken und Erforschen
  • Sinnliche Wahrnehmung des Waldes
  • Spielerisches Lernen
  • Kooperatives Spielen
  • Kreatives Gestalten
  • Forschendes Lernen
  • Bewegungsreiche Spiele
  • Pädagogische Reflexion

Hinweise

In der Fortbildung steht das eigene Erleben und Tun im Vordergrund und findet im Wald statt. Bitte deshalb auf wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk achten. Evtl. warm genug anziehen, an Regenjacke und Mückenschutz denken.
Bitte eigene Verpflegung (Essen und Getränke) mitbringen, evtl. Fotokamera und Schreibzeug zur eigenen Dokumentation.

Die Veranstaltung findet grundsätzlich auch bei Regenwetter statt. Bei Sturm wird die Veranstaltung nach Rücksprache abgesagt. Die Teilnehmer werden dann telefonisch benachrichtigt. Wenn möglich wird ein Ausweichtermin genannt werden.


Die Teilnahmekosten sind anteilig für jedes Seminar vor Beginn eines jeden Seminartermins zu entrichten.


Online-Anmeldung   Information als PDF   zurück

Kontakt

Birte Müller
Akademie für Umwelt
Berlin-Brandenburg
und Niedersachsen
Bäckerstraße 4
27333 Bücken

Tel.: 04251 9837270
E-Mail: kontakt (at)
akademie-umwelt.de

Suche


Informationen über diese Webseite